Mein neues Buch


                                              ... wird noch dieses Jahr im Sassafras Verlag Krefeld erscheinen und trägt den Titel „Spottlights on“. Es wird Gedichte und Kurzprosa in „denglischer“ Sprache enthalten, außerdem Drucke der Künstlerin Mechthild Weidenbach. 


Dialekte, Soziolekte und andere „Sprachen in der Sprache“ haben mich schon immer fasziniert. Die im Deutschen rasant wachsende Zahl der Anglizismen nicht minder. Ich begann mit einer Wörtersammlung, als ich mich näher damit beschäftigte. Diese Sammlung enthält inzwischen rund zweitausend Wörter und wächst stetig weiter.


Die Satiren in „Spottlights on“ nehmen vor allem die englisch durchsetzte Reklamesprache aufs Korn und beschäftigen sich mit deren euphemistischen Untertönen. Ich habe mich aber auch frei beim Wortschatz der deutschen wie der englischen Sprache bedient und mit  der Mischsprache gespielt. Hier drei Kostproben:

  

                                                    

Pocketpoem



Dieses poem hat bionic finish 

beste ultraviolet protection

glänzt by day leuchtet by night

ist waterrepellent ecological

megalight & passt in jede pocket 

two times gefaltet auch in deinen kopf




Second Hand Fantasie



Das ist my right hand

das ist my left hand

das ist my second right hand

das ist my second left hand

I could have more hands

third und fourth und fifth

auf beiden seiten like

a goddess aus old india

aber ich dachte be humble

start with nur einem extrapaar

                       

Das global Keyboard  



Im keyboard sind drei drummer drin

die drummen dir so laut und lang du willst

the first one is from afrika the second aus den usa

the third from southamerika 

but that´s not all


im keyboard ist ein symphonieorchester

press the button und die musicians fangen an

sie kommen aus der ganzen welt mostly from japan

and russia und auch bavaria

but that´s not all


im keyboard gibts solisten famous everywhere

for example drei chinesen mit dem kontrabass

pianisten organisten gitarristen und dergleichen mehr

they mostly come from spain and small britannia

but that´s not all


im keyboard ist ein zoo and sometimes toben wilde

es wiehert piept barkt screamt on your demand

du lässt es krähen klirren oder lässt die stürme los

from the sea the desert or the mountains

bur that´s not all


last not least im keyboard sind auch sänger

die üben noch but they´ll be ready soon - du fragst

wie kommen die und all die anderen da rein?

i don´t know but i can see: the keyboard´s so big

everything else ist winzig klein                                                                                             © Viktoria Lösche